Nachhaltigkeit

Umweltschutz

Fernreisen und Umweltschutz sind zwei Themen, die sich auf den ersten Blick nur schwer miteinander vereinbaren lassen. Dennoch kann jedes Unternehmen seinen Beitrag für eine saubere Zukunft leisten. Auch AOTEAUNIC Reisen setzt immer weiter ökologische Aspekte sowohl im Büroalltag als auch bei der Reisen ein.

EnergiemanagementÖkostrom von Greenpeace Energy

  • Stromversorgung im Büro über 100% Ökostrom
  • Auswahl von elektronische Geräten nach Energieeffizienz
  • Bewußte Vermeidung von Stand-by Modi und somit von unnötigem Stromverbrauch
  • Bevorzugte Auswahl von Dienstleister mit klimaneutraler Produktion, z. B. Druckereien

Ressourcenschonung

  • Vermeidung von unnötigem Papierverbrauch
  • Umstellung auf Druckunterlagen und Geschäftsausstattung
    • aus nachweisliche nachhaltiger Papierwirtschaft
    • mit umweltfreundlichen Druckfarben und
    • klimaneutraler Herstellung und Versand
    • Hinweis: Die Umstellung läuft, ist jedoch noch nicht vollständig abgeschlossen. Denn ganz im Sinne der Nachhaltigkeit werden noch nutzbare Papiere nicht sinnlos entsorgt, nur weil sie nicht mehr den gesetzten Umweltstandards entsprechen.
  • Aktives Strommanagement (siehe oben)

Emmissionsausgleich

Als Tourismusunternehmen sind Geschäftsreisen in die Zieldestination unvermeidbar. Der entstehende CO2-Footprint wird kompensiert über myclimate.de.


 

Nachhaltigkeit im ReiseangebotTiaki_Promise_AOTEAUNIC

Neuseeland bietet viele Möglichkeiten, den Umweltgedanken in eine Rundreise einzubauen. AOTEAUNIC Reisen unterstützt die Initiative von Tourism New Zealand: „Tiaki – Care for New Zealand“!

TIAKI – Care for New Zealand

Tiake bedeutet, sich um Menschen und Orte zu kümmern. Das Tiaki-Versprechen ist eine Verpflichtung für heutige und zukünftige Generationen, Neuseeland zu behüten.
Neuseeland ist kostbar und jeder, der hier lebt und reist, hat die Verantwortung, sich um das Land zu kümmern.
Mit der Einhaltung des Tiaki-Versprechens verpflichtest Du Dich als Beschützer Neuseelands aufzutreten und unsere Heimat zu behüten und zu erhalten.
Nau Mai, Haere Mai Ki Aotearoa, Wilkommen in Neuseeland

DAS TIAKI— VERSPRECHEN

Während ich in Neuseeland reise, werde ich

  • das Land, das Meer und die Natur sorgsam behandeln und keine Spuren hinterlassen.
  • sicher, behutsam und mit Rücksicht auf andere reisen.
  • die Kultur respektieren, unvoreingenommen sein und mit offenem Herzen reisen.

Ansätze für eine umweltbewußte Reiseplanung:

Reiseroute

Muss die Rundreise durch das ganze Land (viele lange Fahrtstrecken) gehen oder möchte man die Reise nicht etwas gemütlicher und entspannter angehen? Jede Region, auch die touristisch nicht so frequentierten, haben viel zu bieten.

Unterkünfte

Welche Unterkünfte werden gewählt? Es gibt viele hochqualitative, teils international bekannte Eco-Lodges, aber auch viele kleine Unterkünfte haben einen eigenen Anspruch an die Nachhaltigkeit. Neu im Trend ist Glamping, wobei es sich um eine Übernachtung in einem Zelt handelt, das bereits wie ein Zimmer / Apartment eingerichtet ist. Das Zelt hat keine Stromversorgung. Bei entsprechendem Interesse unserer Kunden können wir gerne beratend zur Seite stehen.

Mietwagen

Unser bewährter Partner, GO Rentals, bietet in seiner Flotte ein Hybridfahrzeug der Mittelklasse. Neben verringerten Emmissionen kann hier auch beim Tanken vor Ort gespart werden.

Zug / Bus

Es bedarf einer etwas detaillierteren Planung, aber es ist durchaus möglich, Neuseeland mit öffentlichen Bussen und Zügen zu bereisen. Der CO2-Footprint verringert sich immens dadurch.

Touren

Auch die Auswahl der Touren spielt eine Rolle bei der Nachhaltigkeit. Es gibt in Neuseeland herrliche Wander- und Fahrradwege, über die man – geführt oder ungeführt – das Land erkunden kann. Wenn Wandern und Fahrradfahren keine Option sind, gibt es durchaus schöne Touren bei kleineren Anbietern, die selbst Wert auf eine nachhaltige Unternehmensführung haben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Segeltour auf einem echten Maori-Waka – einmalig und umweltschonend!


 

CO2-Kompensation

Schlussendlich ist es die individuelle Kundenentscheidung, ob Nachhaltigkeit in der Reise eine Rolle spielt. Die Türen für eine Kompensation des persönlichen Co2-Fußabdrucks stehen jederzeit offen:
myclimate.de
atmosfair.de

Reise Anfrage / Kontakt

089 / 740 047 52
Nachricht senden

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie 1x im Monat Infos über Neuseeland und unsere Reiseangebote – so verpassen Sie nichts. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.