Tiere, Sterne und Wälder Neuseelands Reise

Diese Reise ist eine Kombination, die Sie in ausgesuchte Wälder Neuseelands, inkl. den berühmten Waipoua Kauriwald, sowie in Regionen mit einer geringen Licht- und Luftverschmutzung und somit einem besonders klaren Sternenhimmel entführt. In den jeweiligen Regionen haben Sie Gelegenheit, die Tierwelt Neuseelands kennen zu lernen.
Bei den Unterkünften liegt der Schwerpunkt auf kleineren Unterkünften, wie z. B. B&B’s, die sich unter anderem durch eine für Neuseeland typische Gastfreundschaft auszeichen.
Viele thematische Touren sind inkludiert – einige geführt von einem Maori-Guide, so dass Sie auch viel Interessantes über die Maorikultur erfahren. Sollten Sie weitere Interessen haben, kann die Reise dahingehend abgeändert werden.

So könnte Ihre Rundreise Tiere, Sterne und Wälder Neuseelands aussehen:

  • Reisedauer: 25 Tage / 24 Nächte
  • Mietwagen: Mittelklasselimousine
  • Unterkünfte: B&B’s, Hotels & Lodges teils inkl. Frühstück
  • Auf Anfrage auch andere Unterküfte, wie z. B. YHA’s, Motels, Cottages,…
  • Spannende Touren
  • Reiserichtung Auckland > Queenstown möglich

Reisepreis: ab 4.150,- €* p. P. (bei 2 Pers. im Doppelzimmer)

*Profitieren Sie von unserem Frühbucher-Rabatt i. H. v. 6%.

Natürlich passen wir die Reise individuell an Ihre Vorstellungen an:

  • Längere oder kürzere Reisedauer
  • Individuelle Auswahl der inkludierten Touren
  • Individuelle Auswahl des Mietwagens
  • Individuelle Anpassung der Reiseinhalte entsprechend Ihres Reisebudgets
  • Ihre Wünsche sind nicht dabei ? Sprechen Sie uns an!

Gut geplant wird Ihre Reise zur perfekten Traumreise:

  • Entspannt Ankommen mit Transfer vom Flughafen zur Unterkunft an Tag 1
  • Mietwagen-Übernahme erst an Tag 3
  • Mietwagen mit Ausschluss der Selbstbeteiligung & kostenlosem GPS (nach Verfügbarkeit)
  • Vorwiegend persönlich-geführte B&B’s
  • 24/7 Kontaktnummer in Neuseeland
  • Erhalt eines ausführlichen Neuseelandreiseführers (nach Verfügbarkeit)

Highlights am schönsten Ende der Welt:

  • Queenstown – selbsternannte Abenteurer-Hauptstadt
  • Weltberühmter Milford Sound
  • Naturparadies Stewart Island – International Dark Sky Sanctuary & Kiwibeobachtung
  • Einsame Catlins –  Versteinerter Wald, Leuchtturm am Nugget Point uvm.
  • Pinguine und Albatrosse auf der Otago Halbinsel bei Dunedin
  • Zwergpinguine in Oamaru
  • MacKenzie Hochland – International Dark Sky Reservce, Mt Cook & türkisfarbener Lake Tekapo
  • Walbeobachtung in Kaikoura
  • Wellington – Quirlige Hauptstadt Neuseelands
  • Wilder Wald mit herrlichen Ausblicken (Mt Egmont NP) auf der Taranaki Halbinsel
  • Uralte, gigantische Kauribäume im Waipoua Wald
  • Idyllische Bay of Islands
  • Auckland – „City of Sails“ & die wilde Westküste

Tag 1: Ankunft in Queenstown

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht. Bummeln Sie nach dem langen Flug durch die quirlige Innenstadt und entlang der Waterfront. (2 Nächte in Queenstown)

Tag 2: Queenstown

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nehmen Sie die Skyline Gondel in luftige Höhen und genießen Sie bei schönem Wetter einen herrlichen Ausblick. Fahren Sie mit dem Dampfschiff über Lake Wakatipu.
Optionen an geführten Touren:
• Geländewagentour zum Skippers Canyon
• E-Bike-Tour inkl. Bier- und Weinverkostung
• Besuch einer abgelegenen, bewirtschafteten High Country Farm
• Wanderung im Mt Aspiring NP inkl. Jetboot Anfahrt
• Wanderung entlang des Seeufers mit Vogelbeobachtung und Kennenlernen medizinisch genutzter Pflanzen
• kulinarische Entdeckungstour von Central Otago mit „Food and Wine“-Verkostungen

Tag 3: Fahrt ins Fiordland

Am Morgen übernehmen Sie den Mietwagen und verlassen Queenstown. Sie fahren ins regnerische Fiordland. Kaum eine Region Neuseelands ist so wenig erschlossen wie die vielen Sounds des Fiordlandes. Hier finden sich herrliche Wanderwege – auch sogenannte Great Walks – und malerische Meeresarme. Spazieren Sie heute noch entlang Lake Wakatipu oder besuchen Sie die Glühwürmchenhöhlen. (2 Nächte in Te Anau)

Tag 4: Milford Sound (F)

Inkludierte Tour: Sie werden an einem Treffpunkt in Te Anau abgeholt und fahren mit Ihrer Gruppe (max. 11 Pers. in einem Bus) entlang der bekannten Milford Road zum weltberühmten Milford Sound. Sie gehen auf ein großes Ausflugsschiff, um die Schönheit des Milford Sound zu erkunden – Steilhänge, Wasserfälle und Wildlife. Zusätzlich haben Sie Gelegenheit zu Wanderungen in der Gegend. Ein kundiger Guide begleitet Sie. Wer eine längere Wanderung (ca. 2,5 Std.) entlang des bekannten Routeburn Tracks machen möchte, kann dies tun, jedoch erfolgt diese dann ungeführt. Sie werden vom Endpunkt wieder abgeholt. (Dauer: ca. 9 Std.)

Tag 5: Fahrt zur Stewart Island (F)

Sie fahren in den tiefen Süden der Südinsel, passieren Neuseelands südlichste Stadt, Invercargill, und gehen auf die Fähre zur Stewart Island. Die Māori nannten Stewart Island „Rakiura“, was ins Deutsche übersetzt „glühende Himmel“ bedeutet. Die Insel beheimatet den Tokoeka oder Südlichen Streifenkiwi (Apteryx australis), eine der fünf Arten des Kiwi, des neuseeländischen Wappenvogels, und ist ein Eldorado für Sternenbeobachter, da sie ein International Dark Sky Sanctuary ist. (2 Nächte auf Stewart Island)

Tag 6: Stewart Island (F)

Inkludierte Tour: Nach dem Frühstück starten Sie noch einmal zu einer naturkundlichen Exkursion. Diesmal führt Sie die Tour per Boot zu einer vorgelagerten kleinen Insel. “Ulva Island” gilt als erstklassiges Vogel-Reservat, wo sehr eindrucksvoll die endemischen Vögel Neuseelands in natürlicher Umgebung studiert werden können. Für das Fotografieren der einheimischen Waldvögel wie Tui, Bellbird, Weka, Kereru und Kakariki ist kein Teleobjektiv notwendig – so wenig scheu sind sie. Auch der Primärwald, geprägt von Rimu, Miro, Totara und Rata ist geradezu unangetastet und frei von eingeführten Räubern. Von einem begleitenden örtlichen Naturguide erfahren Sie aus erster Hand vom Regenwald Neuseelands und den Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt auf Stewart Island. (Dauer ca. 3,5 Std inkl. ca. 10 Minuten Wassertaxi, Gruppe bis max. 8 Pers.)
Inkludierte Tour: Abendliche Kiwibeobachtungstour (ca. 1,5 Std., Gruppe bis max. 7 Pers.)

Tag 7: Fahrt in die Catlins (F)

Mit der Fähre geht es am frühen Morgen zurück ans Festland. Sie fahren heute einen Teil des Catlins-Küstenweges mit mehreren Sehenswürdigkeiten, u.a. Slope Point, dem südlichste Punkt Neuseelands und dem versteinerten Wald in der Curio Bay. (1 Nacht in den Catlins)

Tag 8: Fahrt nach Dunedin

Weiter geht es durch die Catlins. So steht unter anderem noch der Besuch des Leuchtturms beim Nugget Point auf der To Do-Liste. Tagesziel ist die Otago Halbinsel bei Dunedin, Neuseelands schottischer Stadt. (2 Nächte auf der Otago Halbinsel)

Tag 9: Pinguine und Albatrosse (F)

Heute entdecken Sie die Tierwelt der Otago Halbinsel. Am Vormittag haben Sie Gelegenheit Dunedin zu erkunden. Besuchen Sie den architektonisch schönen Bahnhof, bummeln Sie durchs Zentrum oder fahren Sie zur steilsten Straße der Welt.
Inkludierte Tour: Während der Wildlifetour werden Sie mit einem naturkundlichen Guide die „Wildlife Hotspots“ der Otago Halbinsel besuchen. Mit dem Bus geht es auf die Otago Halbinsel, wo Sie zu den Klippen kommen, an denen die Königsalbatrosse nisten, und das Schutzgebiet der Gelbaugenpinguine besuchen. (Dauer: ca. 5-6 Std.)

Tag 10: Fahrt nach Oamaru (F)

Eine kurze Fahrt bringt Sie in das kleine Örtchen Oamaru. Auf dem Weg haben Sie Gelegenheit die bekannten Moeraki Steinkugeln zu besichtigen, deren Entstehung noch nicht vollständig geklärt ist. Am Abend besuchen Sie Zwergpinguine. Am Hafen hat sich eine Kolonie von einheimischen „Little Blue Penguins“ angesiedelt. Jeden Abend vor Dämmerung kommen die Tiere zurück an Land. Von einer Tribüne aus kann man den Pinguinen aus wenigen Metern Entfernung zusehen, wie sie aus dem Meer zu ihren Nistplätzen an Land watscheln – ein sehr amüsantes Schauspiel! (1 Nacht in Oamaru)
Inkludierte Tour: Am Abend fahren Sie zu Kolonie der Little Blue Penguins und beobachten in Ruhe, wie die Pinguine vom Meer zurück zu ihren Höhlen wandern. Die Beobachtung ist streng kontrolliert, damit die Pinguine nicht gestört werden. Fotografieren mit Blitz ist absolut verboten. Im Shop anbei können Sie sehr schöne Bilder der putzigen Tiere erwerben. (Dauer: ca. 2 Std.)

Tag 11: Fahrt nach Tekapo (F)

Bei Oamaru verabschieden Sie sich von der Ostküste und folgen einem Tal, in dem sehr guter Wein angebaut wird. Sie kommen danach ins karge MacKenzie Hochland. Bei Twizel sehen Sie (bei gutem Wetter) Neuseelands höchsten Berg, Aoraki Mt Cook. Tagesziel ist Tekapo am gleichnamigen See, der bei entsprechenden Wetterverhältnissen herrlich türkis schimmert. (2 Nächte in Tekapo)

Tag 12: Tekapo (F)

Erkunden Sie heute die Gegend rund um Tekapo. Folgen Sie einem Wanderweg durch das karge Hochland und genießen Sie schöne Blicke auf Lake Tekapo.
Inkludierte Tour: Sie besuchen die Tekapo Springs. Zunächst erhalten Sie vom Guide einen Einblick in den neuseeländischen Sternenhimmel. Danach genießen Sie die entspannende Wirkung der Hot Pools und den Ausblick zum Sternenhimmel. (Dauer: ca. 2 Std.)

Tag 13: Lange Fahrt nach Kaikoura (F)

Sie verlassen die MacKenzie Hochebene und durchqueren die fruchtbare Canterbury Ebene. Vorbei an vielen neuseeländischen Farmen geht es Richtung Norden an die Ostküste. Tagesziel ist der Ort Kaikoura. (2 Nächte in Kaikoura)

Tag 14: Walbeobachtung (F)

Am Vormittag machen Sie eine Walbeobachtungstour. Der Rest des Tages steht Ihnen für Erkundungen der Umgebung oder einem Bummel durch den kleinen Ort zur Verfügung.
Inkludierte Tour: Walbeobachtungstour (Dauer: ca. 3-4 Std.)

Tag 15: Fahrt nach Wellington (F)

Sie fahren weiter nach Picton und nehmen die Fähre nach Wellington. Genießen Sie die abendliche Innenstadt von Neuseelands Hauptstadt bei einem Bummel durch die Cuba Street und entlang der Waterfront. (1 Nacht in Wellington)

Tag 16: Lange Fahrt nach New Plymouth (F)

Sie verlassen Wellington und fahren entlang der Kapitiküste nach Norden. Auf dem Weg lohnt sich ein Stopp im Hafenstädtchen Whanganui. Von dort geht es immer in Richtung des mächtigen Mt Taranaki auf die gleichnamige Halbinsel. Der Vulkan bildet unübersehbar das Zentrum der Halbinsel. Tagesziel ist New Plymouth nördlich von Mt Taranaki. In der Innenstadt laden viele nette Lokale zur Einkehr ein. Der Promenadenweg erstreckt sich über ca. 3 km und ist optimal, um sich nach der Fahrt die Beine zu vertreten. (2 Nächte bei New Plymouth)

Tag 17: Taranaki Halbinsel mit Egmont NP (F, M)

Heute erkunden Sie im Rahmen einer geführten Tour den Egmont NP und die Taranaki Halbinsel.
Inkludierte Tour: Ihr Maoriführer entführt Sie in den herrlichen Wald des Egmont NP. Bei gutem Wetter erleben Sie einen einmaligen Ausblick über das Land und die Küste. Ihr Guide erzählt Ihnen auch viel Wissenswertes über das Leben und die Traditionen der Maori. Sie besuchen ein Vogelreservat am Lake Mangamahoe. Nach einem warmen Mittagessen erkunden Sie die Küstenorte der Halbinsel und erleben die Vielfalt der Landschaft. (Dauer: ca. 6-7 Std.)

Tag 18: Fahrt Richtung Auckland (F)

Die heutige Fahrt geht wieder Richtung Norden. Auf dem Weg lohnt sich ein Abstecher zu den Felsformationen „Three Sisters“ und „Elephant Rock“. Ebenso passieren Sie die Waitomo Region, in der die bekannten Glühwürmchenhöhlen liegen. Viele Wanderungen laden zur Erkundung der Region ein. Oder vielleicht schließen Sie sich einer kurzen Tour durch die Glühwürmchenhöhlen an (Vorbuchung in der Hochsaison empfehlenswert). (1 Nacht südlich von Auckland)

Tag 19: Fahrt an die Westküste des Northlands

Heute geht es in die weniger besiedelte Region im Westen des Northlands. Auf dem Weg können Sie das Kaurimuseum in Matakohe besuchen oder eine kleine Wanderung bei Dargaville oder den Kai Iwi Lakes machen. Sie passieren auf dem Weg nach Hokianga, Ihrem Tagesziel, bereits den Waipoua Wald. Eine kurze Wanderung führt Sie zum mächtigen Tane Mahuta, einem ca. 2.000 Jahre alten Kauribaum. (2 Nächte in Hokianga)

Tag 20: Hokianga und Waipoua Kauriwald (F)

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung zur Erkundung der Gegend. Wandern Sie zu einem schönen Aussichtspunkt bei Hokianga, besuchen Sie die Sanddünen am Rangi Point oder die Wairere Boulders, eine besondere geologische Felsformation. Am Abend gehen Sie unter Maori-Führung auf Erkundungstour in den Waipoua Wald.
Inkludierte Tour: Abendtour in den Waipoua Wald zu Kauribäumen, die bis zu 2.000 Jahre als sind. Genießen Sie die besondere nächtliche Atmosphäre des Waldes und hören Sie viel Interessantes und Spannendes von Ihrem Maori-Guide. (3-4 Std.)

Tag 21: Fahrt in die Bay of Islands (F)

Eine kurze Fahrt bringt Sie in die Ferienregion der Bay of Islands. Genießen Sie am Ende Ihrer Reise herrliche Buchten, Strände und die netten Örtchen Paihia und Russel. (2 Nächte in den Bay of Islands)

Tag 22: Bay of Islands (F)

Der Tag steht zur freien Verfügung. Machen Sie eine Bootstour zum bekannten Hole in the Rock, besuchen Sie die historischen Waitangi Treaty Grounds oder bummeln Sie durch das nette Örtchen Russell. Es stehen auch etliche Touren zur Auswahl (Vorbuchung teilweise empfehlenswert): Bootstour zum Hole in the Rock, Segeltour auf einem Großsegler, Tagestour zum Cape Reinga (per Bus oder per Bus/Flugzeug), Fahrt mit einem Maori Waka (Kanu) inkl. Besucherpass für die Waitangi Treaty Grounds, Tour zu kulinarischen Highlights der Region (Wein, Schokolade, Manukahonig, u.a.), Verköstigungstour zu drei lokalen Winzern;

Tag 23: Fahrt nach Auckland (F)

Sie verlassen das subtropische Northland. Bei Whangarei haben Sie nochmal Gelegenheit, Kiwis zu besuchen. Tagesziel ist Neuseelands Wirtschaftsmetropole Auckland. Von Ihrer Unterkunft kommen Sie per Bus ins Zentrum der Stadt, dort können Sie gemütlich an der Waterfront bummeln und in eines der vielen Lokale einkehren. Alternativ erkunden Sie den netten Stadtteil Eden. Ihre Gastgeber beraten Sie gerne zu aktuellen Angeboten. (2 Nächte in Auckland)

Tag 24: Aucklands Westküste (F)

Inkludierte Tour: In einer kleinen Gruppe und unter versierter Führung erkunden Sie die Highlights der Westküste von Auckland. Sie besuchen den Strand von Piha, Karekare Falls und den Regenwald, in dem sich auch Kauribäume finden.

Tag 25: Abreise aus Neuseeland (F)

Heute endet Ihre Neuseelandreise. Sie geben zeitgerecht den Mietwagen zurück. Ein kostenloser Shuttlebus bringt Sie zum Terminal. Dann sagen Sie „Auf Wiedersehen“ zum schönsten Ende der Welt und Sie wären nicht die Ersten, die dem ein „Bis zum nächsten Mal“ hinzufügen. Haere rā – Auf Wiedersehen!

Unterkünfte:

Motel in Queenstown:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Queenstown

B&B im Fiordland:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Fiordland

B&B auf Stewart Island:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Stewart Island

Studio in den Catlins:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Catlins

B&B auf der Otago Halbinsel:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Dunedin

B&B in Oamaru:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Oamaru

Lodge in Tekapo:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Tekapo

B&B in Kaikoura:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Kaikoura

B&B in Wellington:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Wellington

B&B bei New Plymouth:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Taranaki

Lodge südlich von Auckland:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Auckland Sued

B&B in Hokianga:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Hokianga

B&B in den Bay of Islands:
Neuseeland Sterne Wälder Tiere Reise Bay of Islands

B&B in Auckland:
Tierwelt-Neuseeland-B&B-Auckland

Inkludierter Mietwagen:

Mittelklassewagen für 1-2 Pers.

GO touring Mietwagen Neuseeland

Der Mietwagen entspricht nicht Ihren Wünschen? Gerne kann ein anderer Mietwagen gewählt werden. Informationen zu weiteren Mietwagenkategorien finden Sie hier: Mietwagen.
Sollte auch hier Ihr Wunschfahrzeug nicht dabei sein, schicken Sie uns eine kurze Nachricht.

Reisepreis: ab 4.150,- € p. Pers. (bei 2 Pers. im Doppelzimmer)

*Profitieren Sie von unserem Frühbucher-Rabatt.

Im Reisepreis enthalten:

  • Transfer vom Flughafen zur Unterkunft an Tag 1
  • Mietwagen der gebuchten Kategorie Tag 3-25 ohne Selbstbeteiligung
  • 24 Übernachtungen in B&B’s, Motels und Hotels
  • Mahlzeiten: 20 x Frühstück, 1x Mittagessen
  • Fähren
    • von Bluff nach Oban (hin und zurück)
    • Fährüberfahrt von Picton nach Wellington (einfach)
  • Touren:
    • Tagestour Milford Sound inkl. Bootstour
    • Tour auf Ulva Island
    • Kiwibeobachtungstour auf Stewart Island
    • Halbtägige Wildlife-Tour auf der Otago Halbinsel
    • Abendliche Beobachtung der Blue Pengins in Oamaru
    • Besuch Tekapo Springs inkl. Sternenbeobachtung
    • Walbeobachtungstour in Kaikoura
    • Tour in den Mt Egmont NP und auf der Taranaki Halbinsel
    • Abendliche, Maori-geführte Tour durch den Waipoua Kauriwald
    • Tour an die wilde Westküste Aucklands
  • Ausführlicher deutscher Neuseeland Reiseführer  (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • 24/7 Kontaktnummer in Neuseeland

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Langstreckenflüge nach Queenstown / von Auckland und Flughafengebühren
  • Mahlzeiten und Getränke außer den unter „im Reisepreis enthalten“ genannten
  • Eintritte, Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Alle Aktivitäten, außer den unter „im Reisepreis enthalten“, sind lediglich Vorschläge und nicht fester Bestandteil der Rundreise. Auf Wunsch können diese hinzugebucht werden (Aufpreis auf Anfrage).
  • Benzin, Parkgebühren, sonstige Gebühren
  • Zusätzliche Gebühren für den Mietwagen
  • Reiseversicherung

Reise Anfrage / Kontakt

089 / 740 047 52
Nachricht senden

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie 1x im Monat Infos über Neuseeland und unsere Reiseangebote – so verpassen Sie nichts. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.