Neuseeland Reisespezialist Gold 2017 AOTEAUNIC

Northland

Karte Northland s
Die Northland Region reicht vom Cape Reinga an der obersten Spitze der Nordinsel mehr als 300 Kilometer hinunter in den Süden.

Das Northland hat zwei völlig unterschiedliche Gesichter. Beide Küsten sind unberührt, doch die Westküste zeigt sich eher zerklüftet und einfach während die Ostküste etwas differenzierter und stärker besiedelt ist.

Die Route an der Westküste in Richtung Norden führt zum Urvater aller Neuseeland Kauri-Bäume, zu Tane Mahuta, dem größten und ältesten Urwaldriese des Landes. Dort wo einst mächtige Kauriwälder das Land bedeckten, steht heute ein immergrüner Mischwald. Die Wälder Waipoua, Mataraua und Waima bilden zusammen den größten, ursprünglichen Wald Neuseelands. Vor ca. 1.000 Jahre, als die ersten Menschen nach Neuseeland kamen, war Neuseeland fast vollständig von Kauriwäldern bedeckt. Kauriholz war schon bei den Maori äußerst begehrt als Baumaterial, z. B. für Boote und Häuser. Die Abholzung im großen Stil begann mit der Besiedelung Neuseelands durch die Pakeha (weiße Europäer). Heute werden vielerorts Projekte unterstützt, die sich dem Erhalt und Wiederaufforstung mit Kauribäumen widmen. 

Hokianga sieht ganz anders aus. Riesige weiße Sanddünen und kleine Siedlungen säumen das Ufer des Hokianga Harbour. Sandboarden ist ein beliebter Freizeitsport. Weiter nördlich liegt das Cape Reinga, wo Pazifik und Tasmanische See aufeinandertreffen.

  • Northland - Land der Giganten

    Kauribäume finden sich an einigen Orten Neuseelands; im Northland steht der größte: Tane Mahuta.
  • Northland - Maori Kultur

    Bewundern Sie die Kunst der Maori bei einem Besuch eines Versammlungshauses.
  • Northland - historische Stätten

    In Waitangi wurde der berühmte erste gleichnamige Vertrag zwischen Maori und Briten unterschrieben.
  • Northland - Paradies für Taucher

    Entdecken Sie die Unterwasserwelt der Poor Knight Islands.
  • Northland - einsame Buchten und goldene Sandstrände

    Entdecken Sie diese bei denen Kajakausflug.
  • Northland - Kerikeri

    Idyllische liegen die kleinen Orte des Northland eingebettet in wunderschöne Landschaft.
  • Northland - Cape Reinga

    Der nördlichste Leuchtturm Neuseelands.
  • Northland - Hokianga

    Der subtropische Norden verzaubert durch seine umwerfende Flora.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Die Ostküste mit ihren unberührten weißen Sandstränden verfügt über einen ganz anderen Charme. Sie lädt zum Entspannen ein. Ruhigere Aktivitäten stehen auf dem Program, wie Golfen, Schwimmen, Segel oder Tauchen. In der Bay of Islands bietet sich eine Bootsfahrt an, um die Inselwelt und Delfine zu entdecken. Auf den Waitangi Treaty Grounds kann man in die Geschichte Neuseelands und die Kultur der Maori eintauchen.

Whangarei ist eine der größeren Städte und bietet zahlreiche Unterkünfte. Hier lebt man Northland-Lifestyle. Viele Cafés reihen sich entlang des Kais und bieten einen wunderbaren Ausblick auf das Yachtleben im Hafen. Der Bauernmarkt jeden Samstagmorgen ist ein absolutes Highlight.

Über uns

Als exquisite Reiseagentur für Neuseelandreisen haben wir uns zum Ziel gesetzt, Neuseelandliebhaber auf individuellen Pfaden durch das schönste Ende der Welt zu führen. Ihre Reise gestalten wir zusammen mit Ihnen nach Ihren persönlichen Vorstellungen. Damit der Traum vom Traumurlaub vor Ort nicht platzt, setzen wir Ihren Reisewunsch gut geplant in die Tat um.

Weiterlesen