Neuseeland Reisespezialist Gold 2017 AOTEAUNIC

Neues Paradies für Sternenliebhaber in Neuseeland

Dark sky sanctuary Great Barrier Island Neuseeland Reisen AOTEAUNIC 340Great Barrier Island erhält den Status des „International Dark Sky Sanctuary“

Ca. 100 km nordöstlich von Auckland liegt die Insel „Great Barrier Island“. Der dortige Nachhimmel wird zukünftig unter besonderem Schutz stehen. Great Barrier Island ist die erste Insel, die zu einem „International Darf Sky Sanctuary“ ernannt wird. Nur zwei weitere Gegenden auf der Welt unterliegen diesem Schutz und befinden sich in New Mexiko (USA) und Chile.

Ein „Darf Sky Sanctuary“ ist öffentliches oder privates Land, dass einen außerordentlich klaren Nachthimmel zeigt. Außerdem bieten die nächtliche Gegebenheiten einen hohen Wert für Wissenschaft, Natur & Kultur. Auf Great Barrier Island ist die Verschmutzung durch Lichtquellen minimal, weshalb der Nachthimmel spektakulär ist.

Mit dieser Ernennung schließt sich Great Barrier Island als führendes Reiseziel für Sternenbeobachter einer anderen neuseeländischen Gegen an. Die Gegend „Aoraki MacKenzie“ ist bereits als „International Dark Sky Reserve“ anerkannt und ein Must-Do Reiseziel für internationale Besucher. Auch Great Barrier Island ist nun ein weiteres Must-Do für alle Sternenbegeisterte!

Was unterscheidet ein „Sanctuary“ von einem „Reserve“? „Dark Sky Sancuaries“ gehören zu den abgeschiedensten Plätzen der Welt. Ein „Dark Sky Reserve“ ist ein Art „dunkle Zone“, die von bevölkerten Gegenden umgeben ist.

Dark sky sanctuary Great Barrier Island Wandern Neuseeland Reisen AOTEAUNIC 340x188Great Barrier Island wird von den Maori „Aotea“ genannt. Es wohnen etwa 900 Einwohner dort. Mehr als 60% der Insel ist öffentliches Land und wird vom neuseeländischen Department of Conservation verwaltet. Daher finden sich dort viele schöne Wanderwege. Viele einmalige Vogel- und Pflanzenarten sind dort beheimatet. Der Berg Hirakimata, Mount Hobson, bietet von seinem Gipfel auf 627 m Höhe einen einmalige Rund-um-Blick.

Beliebt ist Great Barrier Island bei allen, die gerne tauchen, angeln, surfen, kajaken, wandern und campen. Die Auswahl an Unterkünften reicht von einem einfachen Zeltplatz bis hin zu Luxus Lodges. Great Barrier Island ist die viertgrößte Insel Neuseelands, hinter der Nordinsel, Südinsel und Stewart Insel.

Zu erreichen ist Great Barrier Island per Fähre von Auckland aus oder per Flugzeug von Auckland, Coromandel, dem Northland, Tauranga und Hamilton.

Unsere Neuseeland-News finden Sie hier: News Neuseeland

Wenn Sie mehr über Auckland und Umgebung erfahren wollen, klicken Sie hier.

Sie wollen mehr über die IDA - International Dark Sky Association - erfahren, kann klicken Sie bitte hier.

Sehen Sie alle Beiträge zu Sternenbeobachtung in Neuseeland:


  • 1
  • 2

 

Über uns

Als exquisite Reiseagentur für Neuseelandreisen haben wir uns zum Ziel gesetzt, Neuseelandliebhaber auf individuellen Pfaden durch das schönste Ende der Welt zu führen. Ihre Reise gestalten wir zusammen mit Ihnen nach Ihren persönlichen Vorstellungen. Damit der Traum vom Traumurlaub vor Ort nicht platzt, setzen wir Ihren Reisewunsch gut geplant in die Tat um.

Weiterlesen